Stadtteil Landsberg am Lech

Solarpotential- und Gründachkataster für alle

Liebe ErpftingerInnen,

Nun ist es soweit, das angekündigte Solarpotential- und Gründachkataster für unseren Landkreis ist fertiggestellt und kann von jeder Gemeinde sowie Bürgerinnen und Bürger unter den angegebenen Links abgerufen werden.

Dabei handelt es sich um zwei separate online-Tools mit Hilfe derer die Eignung jeder einzelnen Dachfläche im Landkreis für die Solarnutzung (PV und Solarthermie) oder Dachbegrünung als Beitrag zur Anpassung an den Klimawandel, dargestellt wird. In nur wenigen Schritten wird die Dachfläche für eine der genannten Nutzungsformen analysiert und eine virtuelle Anlage simuliert. Die Ergebnisse werden in einem Bericht zusammengefasst und stellen eine erste Beratungs- und Planungsgrundlage für Nutzerinnen und Nutzer dar.

Beide Online-Tools sind für Sie als Gemeindeverwaltung und Bürgerinnen und Bürger kostenfrei verfügbar, die Erstellungs- und alle weiteren Supportkosten werden vom Landkreis/Klimaschutzmanagement getragen.

Für jede kreisangehörige Gemeinde wurde zum Verlinken eine eigene Domäne mit dem Gemeindenamen am Ende der URL eingerichtet, zum Beispiel für die Stadt Landsberg: www.solarkataster-lkr-landsberg.de/landsberg/ und www.gründachkataster-lkr-landsberg.de/landsberg/

Die Gesamtübersicht über alle Kommunen im Landkreis können Sie abrufen bzw. verlinken unter: www.solarkataster-lkr-landsberg.de bzw. für das Gründachkataster: www.gründachkataster-lkr-landsberg.de Die Links zu den Katastern finden Sie auch auf der Homepage des Klimaschutzmanagements des Landkreises unter: www.klimaschutz-landkreis-landsberg.de Hier wird beim Anklicken einer Gemeinde im Solarkataster zusätzlich eine Übersicht über die genutzten bzw. noch ungenutzten Photovoltaikpotenziale in der Gemeinde angezeigt.

Um die Nutzung der Kataster zu demonstrieren, plant das Klimaschutzmanagement ein online-Webinar zu organisieren um die Funktionalitäten der beiden Tools Interessentinnen und Interessenten bekannt zu machen.

Für allgemeine Fragen zur Nutzung steht Ihnen das Klimaschutzteam des Landkreises gerne zur Verfügung. Spezielle Fragen zu den Inhalten leiten wir für Sie gerne an die Supporthotline des Katasters weiter.

Wir freuen uns über jegliches Feedback und wünschen schon mal viel Freude und neue Erkenntnisse beim Durchstöbern und Ausprobieren des Katasters.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Ruprecht

-Klimaschutzmanagerin-